Montag, den 25. Sep 2017

Symposium - Effizienzsteigerung im baubetrieblichen Prozess

Nach dem erfolgreichen Auftakt 2011, richtet das Unternehmen BRZ als europäischer Spezialist für Organisation und Bauinformatik in Zusammenarbeit mit BWI-Bau 2013 das zweite Baubetriebs-Symposium für Hochschulprofessoren der Fachgebiete Baubetrieb und Baubetriebswirtschaft aus.

Die Teilnehmer sind am 21. und 22. März eingeladen in drei Fachforen innovative Verfahren zur Effizienzsteigerung im baubetrieblichen Prozess zu diskutieren: eine integrierte, operative Unternehmensplanung, strategisches Marketing sowie Building Information Modeling (BIM). Wie gewohnt bietet das Symposium wieder eine gute Mischung aus Forschungsergebnissen und Praxisbeiträgen. Auf die Veranstaltung wird RA Felix Pakleppa, Hauptgeschäftsführer des ZDB, einstimmen.

Eine wichtige Aufgabe der Hochschulen liegt neben Forschung, Lehre und Weiterbildung im Technologietransfer und der Entwicklung von Innovationen. Dies bedarf einer engen Zusammenarbeit zwischen Hochschulen und Unternehmen. Hier setzt das Baubetriebs-Symposium von BRZ und BWI-Bau an, mit dem eine bundesweite Plattform für Fachhochschulen, Technische Hochschulen und Universitäten geschaffen wurde, über aktuelle baubetriebliche und baubetriebswirtschaftliche Themenstellungen zu diskutieren.

Als Plattform zur Kontaktgewinnung und zum persönlichen Austausch will es auch die interdisziplinäre Zusammenarbeit und die Begegnung zwischen Baubetrieb und Hochschulen fördern. Das Baubetriebs-Symposium wird organisiert von BRZ Deutschland in Kooperation mit dem Betriebswirtschaftlichen Institut der Bauindustrie (BWI-Bau) sowie wechselnden Universitäten und findet alle zwei Jahre statt.

Das komplette Programm der drei Fachforen sind auf der Webseite finden: www.brz.de/baubetriebs-symposium

 

Fachwissen

Bauinformationen

Bautechnik

Gebäudetechnik

Termine