Samstag, den 23. Sep 2017

40. Baurechtstagung

Baurechtstagung

Die Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Immobilienrecht (ARGE Baurecht) im Deutschen Anwaltverein (DAV) besteht seit 20 Jahren. Sie feiert ihr Jubiläum parallel zum 40. Baurechtstag am 16. und 17. November in Stuttgart mit einem Ball. Die ARGE Baurecht lädt dazu alle am Baurecht Interessierten ein, neben Rechtsanwälten speziell Architekten, Ingenieure, Fachplaner und für das Bauwesen Verantwortliche bei den Kommunen. Die Teilnahme kostet für Mitglieder 215 Euro, für Nichtmitglieder 240 Euro.

Die Vorträge auf der 40. Baurechtstagung umfassen die Themen

  • »Die Architektenhaftung - Haftpflicht- und Deckungsprozess«
  • »Anwälte und Anwältinnen am Bau - Leistungsprofil und Berufsanforderungen heute und morgen«
  • »Zur Vergütung von Leistungen, die für den Werkerfolg funktional notwendig, im Leistungsverzeichnis aber nicht ausgeschrieben sind«
  • »Die Rechtsprechung zu Kettenverträgen«
  • »Vielfach über-, häufig unterschätzt: Das Urheberrecht des Architekten«
  • »Internationale Bauprojekte - Der deutsche Baurechtsanwalt im internationalen Einsatz« und »Die Verjährungsprobleme am Bau reißen nicht ab - E-Mails und Schriftformerfordernis«.

In der ARGE Baurecht haben sich die Fachanwälte für Bau- und Immobilienrecht des Deutschen Anwaltvereins zusammengeschlossen. Derzeit gehören der ARGE Baurecht rund 2.800 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte an. Damit ist die ARGE Baurecht der größte Berufsverband von baurechtlich spezialisierten Rechtsanwälten in Deutschland und Europa.

Nähere Informationen und Anmeldeformular unter www.arge-baurecht.com

 

Fachwissen

Bauinformationen

Bautechnik

Gebäudetechnik

Termine