Montag, den 25. Sep 2017

Fachsymposium Industriedach - Brandschutznachweise, Werterhaltung von Industrieimmobilien und Photovoltaik

 

Die gesetzlichen Anforderungen an Industriebauten steigen: Mit der Novellierung ihrer Bauordnungen fordern die Bundesländer u. a. die Vorlage von Brandschutznachweisen. Das heißt, Planer müssen eine Reihe neuer Vorschriften beachten. 

Auch die sinnvolle Nutzung von Industriedächern für Photovoltaik stellt Planer und Ausführende immer wieder vor eine komplexe Herausforderung. Dabei gilt eine verantwortungsbewusste Grundlagenermittlung als Basis für eine effiziente Detailplanung.

Was müssen Planer oder Architekt von Industriegebäuden schon heute wissen, um die künftigen Vorschriften zu erfüllen? Was muss getan werden, um Industriebauten zukunftssicher zu planen und zu betreiben? Wie vereinbart man in der Planung einen wirtschaftlichen Brandschutz mit den Schutzzielen des Gesetzgebers? Wie finanziert man trotz neuer Auflagen Instandhaltungs- und Sanierungsmaßnahmen in Zeiten knapper Budgets?

Die Antworten auf alle Fragen und viele wichtigen Informationen zu den aktuellen
Themen rund um Industriedächer will das FACHSYMPOSIUM INDUSTRIEDACH am 10. Mai in Düsseldorf geben:

Die Vorträge aus der Praxis im Einzelnen:
- Brandschutznachweise für Industriebauten – schutzzielorientierte Betrachtungen bei Abweichungen von der Industriebau-Richtlinie
- Werterhaltung von Industrieimmobilien durch Instandhaltung: Praktische Lösungen für große Industriedächer und erfolgreiche Wege zur zielgerichteten Budgetbeschaffung
- Photovoltaik auf Industriedächern – eine Herausforderung an Planung und Ausführung

Das Programm im Einzelnen: www.industriebau-online.de/industriedach/programm/

Detaillierte Informationen www.industriebau-online.de/industriedach

Fachwissen

Bauinformationen

Bautechnik

Gebäudetechnik

Termine