Samstag, den 23. Sep 2017

Seminar: Schnittstellenkoordination bei Flächenheizungs- und Flächenkühlungssystemen im Neubau

Der Fachverband SHK NRW veranstaltet am 27. März 2012 im UZH – Zentrum für Umwelt und Energie der Handwerkskammer Düsseldorf in Oberhausen das Seminar »Schnittstellenkoordination bei Flächenheizungs- und Flächenkühlungssystemen in Neubauten«. Grundlage der Tagung ist die unter Federführung des Bundesverbandes Flächenheizungen und Flächenkühlung vollständig überarbeitete Fachinformation des Verbände-Arbeitskreises Gewerke-Koordination. Die Arbeitsunterlage gibt Hinweise zur Koordination der Schnittstellen und zeigt die Handlungsbereiche der Beteiligten, vom Bauherren über den Architekten und Planer bis zum Heizungsbauer, Estrich- und Bodenleger auf.

 

Im Mittelpunkt des Seminars stehen verschiedene Vorträge zu den Tagungspunkten. Thematisiert werden unter anderem die Bereiche »Fachgerechte Planung von beheizten Fußbodenkonstruktionen«, »Estriche und Einsatz von großformatigen Fliesen auf beheizten Fußbodenkonstruktionen« und »Haftung der Gewerke«. Das vollständige Programm sowie die Anmeldeunterlagen können unter www.shk-nrw.de/Termine/Veranstaltungen heruntergeladen werden. Telefonische Anforderung der Anmeldeunterlagen unter der Telefonnummer (0211) 6906542.

Für die Tagung ist (für Mitglieder einer Innung SHK NRW oder des BVF) eine Gebühr in Höhe von 49,00 € zzgl. MwSt. zu entrichten. Nichtmitglieder zahlen 79,00 € zzgl. MwSt. Die Gebühr beinhaltet umfangreiche Unterlagen sowie Tagungsgetränke.

Fachwissen

Bauinformationen

Bautechnik

Gebäudetechnik

Termine