Samstag, den 15. Dez 2018

Architektur:

Antriebe für Pergola-Markisen

Pergolamarkisen finden Verwendung, wenn große Terrassenflächen – beispielsweise in der Gastronomie – verschattet und gleichzeitig vor der Witterung geschützt werden sollen. Stützprofile ermöglichen große Tuchspannweiten und eine stabile Konstruktion. Für diesen anspruchsvollen Sonnenschutz bringt Somfy einen neuen Funkantrieb auf den Markt. Er eignet sich für verschiedene Modelle – egal, ob mit gespanntem oder gewelltem Tuch.

»Pergola io« ist ein bidirektionaler Funkantrieb für alle Arten von Pergola-Dachmarkisen, »Pergola Screen io« ein Antrieb für Pergola-Senkrechtverschattungen mit manueller Verriegelung. Beide Antriebe überzeugen durch einfache und intelligente Einstellmöglichkeiten, sind universell einsetzbar und verfügen über alle Vorteile der bidirektionalen »io-homecontrol«-Technologie.

Eine Drehmomentabschaltung sorgt für ein dauerhaft gestrafftes Tuch. Dadurch wird beispielsweise die Entstehung von unschönen und das Material strapazierenden Wassersäcken verhindert. »Pergola io« verfügt außerdem über eine Hinderniserkennung. Die elektronische Überwachung stoppt den Antrieb sofort, wenn die Markise während des Fahrvorgangs behindert wird. »Pergola Screen io« ist speziell für Senkrechtverschattungen entwickelt worden. Auf Knopfdruck spannt der Antrieb das Tuch schonend nach manueller Verriegelung oder entspannt es wieder zum Lösen der Sperrung.

»Pergola io« und »Pergola Screen io« sind in das Hausautomatisierungssystem »io-homecontrol« integrierbar. Die Antriebe geben dem Nutzer über die Bedienoberfläche der Steuerung eine Rückmeldung darüber, in welcher Position sich der Sonnenschutz befindet. Über die io-Funktechnik lassen sich auch Rollläden, Markisen, Außenjalousien, Garagentore, Dachfenster, Haustür und noch zahlreiche andere Funktionen steuern.

Somfy GmbH, www.somfy.de

Fachwissen

Bauinformationen

Bautechnik

Gebäudetechnik

Termine