Neuer Lichttechnik-Katalog zeigt Projektl├Âsungen

Planer und Architekten werden im neuen, zweib├Ąndigen Lichttechnik-Katalaog vom Sonderleuchtenhersteller RSL aktuelle und individuelle Projektl├Âsungen finden. Auf 132 bzw. 250 Seiten schreibt das K├Âlner B├╝ro f├╝r strategisches Kommunikatonsdesign gro├čgestalten den von ihm entwickelten neuen RSL Markenauftritt fort. Ein Gro├čteil der Fotos tr├Ągt unverkennbar die Handschrift des Architekturfotografen HG Esch und sorgt f├╝r visuelle Erlebnisse. ├ťber die Hauptcharakteristiken der Projekte und Produkte schreibt die Architektur- und Design Journalistin Petra Lasar.


Seit mehr als 50 Jahren konzentriert RSL sein Know How auf die Entwicklung und Konstruktion sogenannter ┬╗Lichtwerkzeuge┬ź f├╝r technische und dekorative Beleuchtungsaufgaben. Ideengeber f├╝r jedes Produkt sind Lichtplaner und Architekten, die bei projektspezifischen Beleuchtungsaufgaben jeweils das Optimum anstreben und ihre eigenen Ideen einbringen. Einige der in der Projektarbeit entstandenen Lichtwerkzeuge hat RSL in ein Standard-Repertoire aufgenommen.

RSL, www.rsl.de