Mittwoch, den 18. Okt 2017

Türen für Nischen

Die neu entwickelte »Nischentür« von Lindner schließt flächenbündig mit der Wand ab und erhält in Fluren die maximale Durchgangsbreite. Das Türband lässt sich im geschlossen Zustand verstellen und ermöglich somit eine einfache und schnelle Montage.

Zudem erreicht die »Nischentür« die Feuerwiderstandsklasse T30. Erweitert wird das Sicherheitskonzept durch rauch- und schallschutztechnische Eigenschaften - bei minimalen Abmessungen und Fugenmaßen. So wird kein Platz verschwendet und Wandnischen werden sinnvoll genutzt, um ein Gefühl von Offenheit mit den notwendigen Anforderungen an Fluchtwege zu kombinieren.

Die »Nischentüren« der Lindner Group sind an Stellen sinnvoll, an denen wenig Freiraum bleibt und Türen nahezu verschwinden müssen, um zum Beispiel Fluchtwege nicht zu blockieren. Die »Nischentür« bietet neben der Raumaufteilung auch optionalen Strahlenschutz, Schallschutz und Einbruchsschutz.

Lindner-Group, www.lindner-group.com

Fachwissen

Bauinformationen

Bautechnik

Gebäudetechnik

Termine