Samstag, den 15. Dez 2018

Architektur:

iphone und ipad App zum Feco-Forum in Karlsruhe

Architekten, Planer, Bauherren, Investoren und Nutzer finden im Feco-Forum in Karlsruhe Information und Inspiration. Ab sofort bietet die Karlsruher Unternehmensgruppe feco-Feederle die Möglichkeit, das Ausstellungsgebäude auch via iPad und iPhone zu besuchen. Im Apple Store kann man die App »feco-forum« kostenlos downloaden.

Die App bietet Informationen über die Architektur des Gebäudes sowie die Kommunikation und Ausstellung im Feco-Forum. Außerdem findet sich eine Übersicht über die Architekturpreise, mit denen das Bauwerk ausgezeichnet wurde. Im Einzelnen kann sich der Betrachter auf einen virtuellen Rundgang durch die Galerie im Erdgeschoss sowie im ersten Obergeschoss des Feco-Forum begeben und sich so von den verschiedenen Möglichkeiten der Raumgestaltung mit Feco-Trennwandsystemen inspirieren lassen. Die in die App integrierten Referenzen informieren den Betrachter über den Einsatz der Feco-Trennwandsysteme in großen Projekten und runden damit das Bild ab. Durch regelmäßige Updates sind diese immer auf dem aktuellsten Stand.

Die App bietet einen realistischen Eindruck, was einen Besucher im Feco-Forum erwartet. Weitere Apps über das Produktspektrum der Unternehmensgruppe sind in Vorbereitung.

feco Innenausbausysteme GmbH und die Paul Feederle GmbH, www.feco.de

Fachwissen

Bauinformationen

Bautechnik

Gebäudetechnik

Termine