Donnerstag, den 23. Nov 2017

Energieeffizienz mit massivem Mauerwerk

Massives Mauerwerk bietet eine hohe Tragfähigkeit. Dank der Kombination aus statischer Festigkeit und wärmedämmender Struktur ist das Systemsteinsortiment »Porit PP2 – 0,35« von Porit ein Baustoff für den energieeffizienten Mauerwerksbau.

Mit einer Rohdichteklasse von 0,35 und der Druckfestigkeitsklasse 2 gemäß Herstellnorm DIN 4165-100 ist »Porit PP2 – 0,35« für alle gängigen Mauerwerke einsetzbar. Aufgrund des Bemessungswertes der Wärmeleitfähigkeit von λr= 0,08 W/(mK) erreichen massive Außenwände in einer Dicke von 36,5 Zentimeter mit dem »Porit PP2 – 0,35« in der Praxis einen U-Wert von 0,21 W/(m² K). Damit können sowohl die Anforderungen der aktuellen EnEV 2009 als auch die zu erwartenden der EnEV 2012/13 erfüllt werden.

Eine homogene Porenstruktur sorgt für gleichbleibende Leistungswerte bei der Statik und der Wärmedämmung. Eine zusätzliche Dämmschicht an den Außenwänden ist dank der Dämmeigenschaft nicht erforderlich. Porenbeton wird ressourcenschonend aus den natürlichen Rohstoffen Zement, Kalk und Sand hergestellt. Dabei entstehen aus einem Kubikmeter fester Rohstoffe fünf Kubikmeter statisch tragfähiger und dämmender Porenbeton. Während des Produktionsprozesses freigesetzter Wasserstoff verflüchtigt beim Härtevorgang und hinterlässt mit Luft gefüllte Poren. Im fertigen Stein ermöglichen Millionen dieser geschlossenen Poren die wärmedämmenden Eigenschaften des Porenbetons von Porit nicht nur horizontal durch die Wand, sondern dreidimensional.

In Verbindung mit Dünnbettmörtel lassen sich mit den Porit Plansteinen praktisch wärmebrückenfreie Wände erstellen. Ohne Wärmebrücken lässt sich Kondensatbildung und in der Folge auch Schimmelbildung vermeiden. Dank der massiven Bauweise ermöglichen Wandscheiben aus Plansteinen im Sommer die Dämpfung von Temperaturspitzen sowie die Wärmespeicherung. Auch in Sachen baulicher Schall- und Brandschutz erzielt »Porit PP2 – 0,35« hervorragende Werte.

Porit GmbH, www.porit.de

Fachwissen

Bauinformationen

Bautechnik

Gebäudetechnik

Termine