Dienstag, den 26. Sep 2017

Aufzugshersteller Schindler rüstet das Ping An Finance Center aus

Schindler China, die chinesische Division des Schindler-Konzerns, hat den Auftrag erhalten, das zukünftig höchste Gebäude in China mit Aufzügen auszurüsten. Das Ping An Finance Center ist ein 115-stöckiger Mega-Wolkenkratzer, der in Shenzhen in der Provinz Guangdong errichtet wird. Nach seiner Fertigstellung wird das Center mit einer Höhe von 660 Metern das höchste Gebäude in China sein und Büro- und Einzelhandelsflächen bereitstellen.

Schindler installiert hier Hochleistungsaufzüge der Produktlinie Schindler 7000, ausgerüstet mit dem hochmodernen Schindler Verkehrsmanagmentsystem PORT. Auftraggeber ist die Ping An Insurance Group, eine der grössten Versicherungsgesellschaften Chinas. Das Gebäude wird mit 33 Doppeldeckeraufzügen Schindler 7000 ausgestattet. Diese speziell für Hochhäuser konzipierte Produktlinie bietet eine hocheffiziente Transportlösung, die sich ideal für Gebäude mit hohem Personentransportaufkommen eignet.

Im Ping An Finance Center kommt auch das Verkehrsmanagementsystem PORT von Schindler zum Einsatz. Diese Kommunikationsplattform berechnet den optimalen Weg zu jedem Ziel im Gebäude, bietet Orientierungshilfen und gewährleistet darüber hinaus eine hohe Sicherheit durch die Identifikation jedes Besuchers. Mit dem Bau wurde im Dezember 2013 begonnen, die Fertigstellung des Gebäudes ist für April 2015 geplant.

Schindler, www.schindler.de

 

Fachwissen

Bauinformationen

Bautechnik

Gebäudetechnik

Termine