Montag, den 25. Sep 2017

Akustikschutz für mehr Arbeitsqualität

Das neue Stellwandsystem »Lindner Logic 690« ergänzt das Arbeiten im Großraumbüro um die akustischen Vorzüge eines Einzelbüros. Entwickelt wurde es vom Arnstorfer Unternehmen Lindner in Zusammenarbeit mit Design Ballendat, dem Designbüro von Martin Ballendat.

Die Redaktion hat sich das System zeigen lassen: Mit den perforierten Holz- und Metallabsorbern und dem grazilen Aluminium-Randprofil wirkt die Stellwand sehr stabil und hochwertig. Ein optional integrierbares Organisationssystem, ausstattbar mit Ablagen oder Ordnerhalten, sorgt für Ordnung. Eine Besonderheit ist das einfache und mechanische Verkettungssystem der Stellwände dar. Die Konstruktion ermöglicht ein werkzeugloses Aufstellen der Stellwand mit nur wenigen Handgriffen, durch eine einzige Person. Die horizontal beweglichen Verbindungen der Stellwände erlauben das Positionieren in verschiedenen Winkeln zueinander. Mit den bereits werkseitig montierten Stell- oder Fahrfüßen in Form von Gleitern oder Rollen bleibt das System jederzeit versetz- oder verschiebbar.



Akustisch ungestörtes und effizientes Arbeiten wird durch den Einsatz von Absorbern ermöglicht. Dabei werden geprüfte hohe Schallabsorptionswerte mit einem αw Wert von bis zu 0,75 und eine wirkungsvolle Reduktion der Nachhallzeit erreicht. Auf Wunsch ist die Stellwand wahlweise mit einer geprüften Schalldämmung von bis zu 26 dB Rw ausführbar.

Lindner Group, www.lindner-group.com

Fachwissen

Bauinformationen

Bautechnik

Gebäudetechnik

Termine