Samstag, den 25. Nov 2017

Dicht und gedämmt

Kellerfenster und Lichtschächte müssen hart im Nehmen sein, auch wenn sie nicht immer im Zentrum des planerischen Interesses stehen. Außerdem sollen sie die Heizwärme im Gebäude halten und dieses effektiv gegen anfallendes Wasser schützen. Umso besser für alle Beteiligten, wenn vorgefertigte und erprobte Bauelemente zur Verfügung stehen, die die Dämmung und Dichtung auch in diesem Bereich sicherstellen: Beim »Therm Block« von ACO handelt es sich um ein Montageelement für Lichtschächte und Kellerfenster. Dieses besteht im Wesentlichen aus einer ummantelten PUR-Platte (λ=0,025 W/mK) mit einem eingeschäumten Montagekern.

Der Therm Block, der in den Dicken 8, 10 und 12,5 Zentimeter erhältlich ist, wird mit einem Dämmplattenkleber wärmebrückenfrei auf die Wand aufgebracht. Anschließend werden die Lichtschächte sicher mit dem Montagekern verschraubt. Ein umlaufender Falz ermöglicht den problemlosen Anschluss an die übrige Bauwerksabdichtung.

Das Produkt ist in zahlreichen Varianten und mit reichhaltigem Zubehör erhältlich. Es gibt den Therm Block zum Beispiel für in der Wand liegende Kellerfenster oder mit luftdicht eingeschäumter eigener Zarge. Die Vorteile dieser Bauweise liegen im noch günstigeren Isothermenverlauf, denn Rahmen und Flügel liegen in der Dämmebene.

ACO bietet ein komplettes System an, bis hin zu Bohrlehren und komprimierbaren Dichtungsbändern. Ein Team von Anwendungstechnikern und Architektenberatern unterstützt in jeder Leistungsphase und gibt Tipps. Durch diese Rundumversorgung wird erreicht, dass auch die technisch anspruchsvollen druck- und hochwasserdichten Ausführungen langlebig geplant und verbaut werden können.

ACO ist auf der BAU 2013 in München vertreten, Stand 510 in Halle A1.

ACO Hochbau Vertrieb GmbH, www.aco-online.de

Fachwissen

Bauinformationen

Bautechnik

Gebäudetechnik

Termine