Samstag, den 23. Sep 2017

Park 20|20: Cradle-to-Cradle Fassade

Park 20|20 ist ein westlich von Amsterdam liegender Gewerbepark, der nach den Prinzipien des Cradle-to-Cradle-Konzepts (C2C) errichtet wird. Alle eingesetzten Baustoffe, zu denen auch Titanzink gehört, werden im Einklang mit der Umwelt und positiven Auswirkungen für die Wirtschaft und die Gesellschaft produziert.

Die Produktlinie »prePatina« von Rheinzink ist C2C-zertifiziert und gehört daher zu den Baustoffen, die im Park 20|20 zum Einsatz kommen können. Zu den Eigenschaften von Rheinzink-Titanzink zählt – unter C2C-Aspekten –, dass sämtliche während der Herstellung anfallenden Reste dem Produktionsprozess wieder zugeführt werden, die Menge des eingesetzten Rohmaterials exakt dem Gewicht des Fertigprodukts entspricht und Rheinzink -Titanzink zu 100 Prozent recycelbar ist. Es erfüllt damit in allen Bereichen die Anforderungen der Crade-to-Cradle-Produktionsweise.

Der Baustoff hat die Fähigkeit eine schützende Patina zu bilden. Wegen dieser Schutzschicht benötigen die Dach- und Fassadenflächen während des gesamten Lebenszyklus keine Reinigung, Pflege oder Wartung, denn die Patina bildet sich nach Beschädigungen immer wieder neu.

Rheinzink GmbH & Co. KG, www.rheinzink.de

Fachwissen

Bauinformationen

Bautechnik

Gebäudetechnik

Termine