Donnerstag, den 25. Apr 2019

Architektur:

Bauinformationen

»ingenieurmagazin.com | Bauinformationen« zeigt aktuelle Nachrichten zu Bauthemen sowie Meldungen zum Thema Baurecht.

Aufträge im Bauhauptgewerbe im Mai um 4,7 Prozent gesunken

Im Mai 2012 sind die Auftragseingänge im Bauhauptgewerbe im Vergleich zum Mai 2011 preisbereinigt um 4,7 Prozent gesunken. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, nahm dabei die Baunachfrage im Hochbau um 11,5 Prozent ab, im Tiefbau dagegen um 3,3 Prozent zu.

Weiterlesen: Aufträge im Bauhauptgewerbe im Mai um 4,7 Prozent gesunken

Forscher vernetzen Gebäude, Hilfsmittel und Fahrzeuge zu Assistenzsystem für Mobilität

Mobil zu bleiben, fällt vielen älteren Menschen schwer: Der Weg vom Haus zum Bus ist zu weit oder die Unsicherheit über ihren Gesundheitszustand schreckt sie ab. Wissenschaftler und Unternehmen entwickeln nun ein Assistenzsystem, das Haustechnik, Hilfsmittel wie Rollatoren, speziell ausgerüstete Car-Sharing-Autos und öffentliche Verkehrsmittel miteinander verbindet.

Weiterlesen: Forscher vernetzen Gebäude, Hilfsmittel und Fahrzeuge zu Assistenzsystem für Mobilität

Gefahr von Asbest in Wohngebäuden

Immer wieder werden in Wohngebäuden im Zuge von Baumaßnahmen Asbestbelastungen entdeckt. Der Bundesverband öffentlich bestellter und vereidigter sowie qualifizierter Sachverständiger e.V. (BVS) ist dafür, die Asbestbelastung im Wohnungsbestand umfassend zu erfassen. Bis zum Ende der 1970er Jahre war die Anwendung von Asbest weit verbreitet. In den 70ern wurden in Deutschland pro Jahr 180.000 Tonnen Asbest verbraucht. Asbest wurde in über 3.000 Produkten eingesetzt. Seit 1993 ist die Herstellung und Verwendung von Asbest in Deutschland verboten.

Weiterlesen: Gefahr von Asbest in Wohngebäuden

Baurecht: Abschlagszahlungen für Planer im Vertrag vereinbaren

Abschlagsrechnungen sind in der Baubranche gang und gäbe. Vor allem bei Bauvorhaben, die sich über Monate hinziehen, müssen Auftragnehmer Abschlagszahlungen erhalten, um ihr wirtschaftliches Risiko in Grenzen zu halten. Das gilt auch bei den Leistungen der Architekten und Ingenieure.

Weiterlesen: Baurecht: Abschlagszahlungen für Planer im Vertrag vereinbaren

Wirtschaftspolitische Stabilität ist unverzichtbar für die Betonfertigteilbranche

Das jüngste Konjunkturbarometer des Verbands Österreichischer Beton- und Fertigteilwerke (VÖB) bestätigt den Trend der letzten Umfrage: Stabile konjunkturelle Bedingungen zählen zu den wichtigsten Erfolgsfaktoren. Der Rückgang öffentlicher Aufträge kann zum Teil durch private Investitionen kompensiert werden.

Weiterlesen: Wirtschaftspolitische Stabilität ist unverzichtbar für die Betonfertigteilbranche

Fachwissen

Bauinformationen

Bautechnik

Gebäudetechnik

Termine